Geschenkidee: Badesalz mit Milch und Rosen

Rezept und Tipps, wo ihr die Sachen kaufen könnt

Werbung in Form von Partnerlinks

Geschenkidee zum Valentinstag, Muttertag, Weihnachten oder Geburtstag. Badesalz mit Milch und Rosen ganz einfach selber machen. Einfache und schnelle Anleitung mit Produkttipps.

Egal ob Weihnachten, Muttertag, Valentinstag oder der Geburtstag der besten Freundin. Es gibt im Jahr unzählig viele Anlässe, an denen man Ideen für Geschenke braucht. Dabei muss es nicht immer etwas teures Gekauftes sein. Oftmals kommen selbstgemachte Sachen von Herzen am allerbesten an. Ihr könnt etwas für den Beschenkten basteln, backen oder anderweitig individuell auf dessen Vorlieben und Bedürfnisse eingehen. An Valentinstag und Muttertag eignen sich als kleine Geste selbstgemachte Dinge besonders gut. Dieses Jahr bin ich auf den Geschmack gekommen, mal selbst Badesalz herzustellen. Das habe ich auch gleich genutzt, um euch mal diese wunderbaren Verpackungen zu zeigen, die sich perfekt eignen, um kleine Geschenke hübsch aussehen zu lassen.

Geschenkidee zum Valentinstag, Muttertag, Weihnachten oder Geburtstag. Badesalz mit Milch und Rosen ganz einfach selber machen. Einfache und schnelle Anleitung mit Produkttipps.

Das Badesalz könnt ihr in zwei Varianten verschenken. Mit groben Salzkristallen und ganzen Blüten oder aber klein gemacht in der Küchenmaschine. Entscheidet selbst, was ihr hübscher und praktischer findet. Natürlich kann man das Salz auch für ein schönes Fußbad nutzen, falls ihr nicht zu den Badeliebhabern zählt oder eure Liebsten schlichtweg keine Badewanne haben.

Geschenkidee zum Valentinstag, Muttertag, Weihnachten oder Geburtstag. Badesalz mit Milch und Rosen ganz einfach selber machen. Einfache und schnelle Anleitung mit Produkttipps.

Für 2 Gläser á 240ml Rosen-Badesalz brauchst du

200g grobes Meersalz
100g Milchpulver*
12 EL getrocknete Rosenblüten-Blätter *

alternativ: getrocknete Kornblumen*

So stellt ihr das Badesalz für ein Milchbad her

Einfach alles in ein Schälchen geben und gut vermengen. Dann auf die Gläser aufteilen. Wer mag, kann die Zutaten vorher in der Küchenmaschine oder mit dem Universalzerkleinerer* zerkleinern. Ein Mörser würde sicher aber auch gehen.

Die hübschen Verpackungen* kann ich euch übrigens unbedingt weiterempfehlen. Das Set besteht aus 24 tollen Papier-Tüten und ein paar Stickern zum Verschließen.  Sie sind recht stabil und somit perfekt um Badesalze, Pralinen oder andere Kleinigkeiten damit zu verpacken. Vier verschiedene Muster – eins schöner als das andere – sind enthalten.

Auch schön zum Mitverschenken: Diese kleinen Schaufeln*, die für die richtige Dossierung sorgen.

Geschenkidee zum Valentinstag, Muttertag, Weihnachten oder Geburtstag. Badesalz mit Milch und Rosen ganz einfach selber machen. Einfache und schnelle Anleitung mit Produkttipps.

Was meint ihr? Gefällt euch mein Geschenktipp?

*Partnerlink/Stylink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert